Sie sind hier:
Welches Bike? >> Sport / Supersportler




Sport & Supersportler

Sport- und Supersport-Motorräder sind nur bedingt für den täglichen Straßeneinsatz oder die gemütliche Wochenendtour tauglich.
Gerade für lange Strecken, wie zum Beispiel eine Urlaubsfahrt, sind sie ziemlich unbequem.
Die Sitzposition ist sehr gewöhnungsbedürftig und geht meistens stark auf die Handgelenke, da der Oberkörper zu weit nach vorne ragt und nicht gegen den Fahrtwind ausgependelt werden kann.

Auch sind sie eigentlich nicht soziustauglich. Selbst wenn ein Soziussitz vorhanden ist, so möchte doch niemand freiwillig dort sitzen. Zugegeben, es hat häufig einen gewissen Reiz wenn man hinterher fährt...
Außerdem ist die enorm hohe Leistung kaum noch auf die Fahrbahn zu bekommen. Bei einer Fahrt im Regen erfordern sie höchste Konzentration um die Leistung noch unter Kontrolle zu halten. Einige Hersteller bieten serienmäßig die Möglichkeit, die Leistung auf Knopfdruck zu reduzieren.

BMW S 1000 RR

BMW S 1000 RR

Kawasaki Ninja ZX 10 R

Kawasaki Ninja ZX 10 R

Honda CBR 1000 RR

Honda CBR 1000 RR